Psychotherapeutische Praxis
Isabelle Michel
dipl. Psychologin IAP, Psychotherapeutin SPV
Körperpsychotherapeutin (CBT), Bioenergetikerin (SGBAT), Supervisorin

Minervastr. 33, 8032 Zürich,
Festnetz: 044 251 36 27

Mobil: 078 608 04 57
e-mail: imichel@hispeed.ch
www.praxis-info.ch/isabelle-michel


Einzel- und Gruppentherapie
Paarberatungen
Supervision

>>> Online Terminvereinbarung<<<


Wilhelm Reich, ein Schüler von Freud, hat als erster Psychoanalytiker den Körper des Klienten in die therapeutische Arbeit integriert. Alexander Lowen hat von Reich gelernt und eine umfassende Theorie und Praxis der Bionergetik erstellt. In unserem Körper sind Erfahrungen und Reaktionen aus unserer Kindheit gespeichert. Vor allem die schwierigen oder sogar traumatischen Erlebnisse können in der Regel nicht verarbeitet werden und müssen mit Hilfe unserer Lebensenergie verdrängt werden. Zielgerichtete Uebungen helfen, alte festgehaltene Gefühle zu lösen und vergangene Verletzungen aufzuarbeiten.

MeineArbeit basiert vor allem auf der bioenergetischen Analyse nach A. Lowen. Neben diesem Ansatz arbeite ich zusätzlich mit Elementen der Psychoanalyse nach S. Freud, der körperorientierten Psychotherapie nach G. Downing und der Gestalttherapie nach F. Perls. In einem vertrauensvollen Rahmen werden wir gemeinsam mit Gesprächen, Körperarbeit, Atemarbeit, Körperlesen und meditativen Techniken arbeiten. Mein Ziel ist eine verbesserte Wahrnehmung des Körpers und der Gefühle, damit wir unsere energievollen, vitalen Seiten wiederentdecken und leben können.


Isabelle Michel
Geboren 1946. Erster Beruf: Physiotherapeutin. Psychologiestudium am Institut fur Angewandte Psychologie in Zürich mit Abschluss in Diagnostik Beratung (1979 -1983). 1983-1988 Arbeit als Leiterin der Abteilung für „Körper und Bewegung" (Bewegungstherapie und Physiotherapie) an der psychiatrischen Klinik Schlössli in Oetwil. Berufsbegleitende Ausbildung als bioenergetische Therapeutin bei der schweiz. Gesellschaft für bioenergetische Analyse und Therapie (SGBAT) mit Diplomabschluss CBT (certified bioenergetic therapist).Weiterbildung in verschiedenen körperorientierten Psychotherapien.1987 - 1990 Arbeit als Bioenergetikerin in der Praxis Dr. P. Baumann, Psychiater, Psychoanalytiker, Körperpsychotherapeut in Zürich.Weiterbildung in systemischer Familientherapie bei B. Hellinger u. dem IEF (Institut für Ehe u. Familie). Ausbildung als Supervisorin SGBAT, bei G. Dowining u.a. (nach den Anforderungen der Charta). 1990 - heute Arbeit in eigener Praxis: Einzeltherapie, Gruppentherapie, Workshops, Paarberatungen.


Publikationen:


Margit Koemeda-Lutz: Körperpsychotherapie. Bioenergetische Konzepte im Wandel.

Michel I. (2001) Ein Stammbaum der Bioenergetischen Analyse. In: Koemeda-Lutz M. (Hrsg.) Körperpsychotherapie - Bioenergetische Konzepte im Wandel. Schwabe; Basel.

Michel I. (2001) Bioenergetische Übungen. In: Koemeda-Lutz M. (Hrsg.) Körperpsychotherapie - Bioenergetische Konzepte im Wandel. Schwabe; Basel.





Schweizerische Gesellschaft für bioenergetische Analyse und Therapie:
www.sgbat.ch